Römer 13, 14

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 13, Vers: 14

Römer 13, 13
Römer 14, 1

Luther 1984:sondern -a-zieht an den Herrn Jesus Christus und -b-sorgt für den Leib nicht so, daß ihr den Begierden verfallt. -a) Galater 3, 27. b) 1. Korinther 9, 27; Kolosser 2, 23.
Menge 1949 (V1):nein, ziehet den Herrn Jesus Christus an und seid dem Fleisch-1- nicht so zu Diensten, daß böse Begierden dadurch erregt werden! -1) = dem Leibe.
Revidierte Elberfelder 1985:sondern zieht den Herrn Jesus Christus an-a-, und treibt nicht Vorsorge für das Fleisch, daß Begierden wach werden-1b-. -1) w: in die Begierden hinein. a) Galater 3, 27. b) Römer 6, 12; Galater 5, 16; Kolosser 2, 23; 1. Petrus 2, 11.
Schlachter 1952:sondern ziehet den Herrn Jesus Christus an und pfleget das Fleisch nicht bis zur Erregung von Begierden!
Zürcher 1931:sondern ziehet den Herrn Jesus Christus an und pfleget das Fleisch nicht so, dass Begierden erwachen! -Galater 3, 27; 5, 16: 1. Petrus 2, 11.
Luther 1545:sondern ziehet an den Herrn Jesum Christum und wartet des Leibes, doch also, daß er nicht geil werde.
Albrecht 1912:Zieht vielmehr den Herrn Jesus Christus an und pflegt den Leib nicht so, daß böse Begierden erwachen!+ () () () () - ELBERFELDER/Römer 14 -+ () - MENGE/Römer 14 -+ () - ALBRECHT/Römer 14 -
Luther 1912:sondern -a-ziehet an den Herrn Jesus Christus und wartet des Leibes, doch also, daß er nicht geil werde. -a) Galater 3, 27.
Meister:sondern habt angezogen-a- den Herrn Jesus Christus, und daß euch die Absicht des Fleisches nicht-b- zu Begierden wach macht! -a) Galater 3, 27; Epheser 4, 24; Kolosser 3, 10. b) Galater 5, 16; 1. Petrus 2, 11.
Menge 1949 (V2):nein, ziehet den Herrn Jesus Christus an und seid dem Fleisch-1- nicht so zu Diensten, daß böse Begierden dadurch erregt werden! -1) = dem Leibe.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:sondern ziehet den Herrn Jesus Christus an, und treibet nicht Vorsorge für das Fleisch zur Erfüllung seiner Lüste-1-. -1) o: zur Erregung seiner Lüste; w: zu Lüsten.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:sondern (Imperativ Aorist)zieht den Herrn Jesus Christus an-a-, und (Imperativ Präsens)treibt nicht Vorsorge für das Fleisch, daß Begierden wach werden-1b-! -1)wörtlich: in die Begierden hinein. a) Galater 3, 27. b) Römer 6, 12; Galater 5, 16; Kolosser 2, 23; 1. Petrus 2, 11.
Schlachter 1998:sondern zieht den Herrn Jesus Christus an und pflegt das Fleisch nicht bis zur Erregung von Begierden-1-! -1) o: treibt nicht Vorsorge für das Fleisch, um seinen Begierden zu dienen.++
Interlinear 1979:sondern zieht an den Herrn Jesus Christus und für das Fleisch Sorge nicht tragt zu Begierden!
NeÜ 2016:Zieht vielmehr den Herrn Jesus Christus an und tut nichts mehr von dem, was eure Begierden erweckt!
Jantzen/Jettel 2016:sondern a)zieht an 1) den Herrn Jesus Christus und trefft ‹gedanklich› nicht Vorkehrungen für die Lüste des b)Fleisches.
a) Epheser 4, 24
b) Galater 5, 16*
1) eigtl.: zieht ‹euch› an
English Standard Version 2001:But put on the Lord Jesus Christ, and make no provision for the flesh, to gratify its desires.
King James Version 1611:But put ye on the Lord Jesus Christ, and make not provision for the flesh, to [fulfil] the lusts [thereof].