Hebräer 6, 10

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 6, Vers: 10

Hebräer 6, 9
Hebräer 6, 11

Luther 1984:Denn Gott ist nicht ungerecht, daß er -a-vergäße euer Werk und die Liebe, die ihr seinem Namen erwiesen habt, indem ihr den Heiligen dientet und noch dient. -a) Hebräer 10, 32-34.
Menge 1949 (V1):Denn Gott ist nicht ungerecht, daß er eure Arbeit-1- und die Liebe vergäße, die ihr für seinen Namen dadurch an den Tag gelegt habt, daß ihr den Heiligen Dienste geleistet habt und auch jetzt noch leistet. -1) = das, was ihr geleistet habt.
Revidierte Elberfelder 1985:Denn Gott ist nicht ungerecht-a-, eures Werkes zu vergessen-b- und der Liebe, die ihr gegen seinen Namen bewiesen habt, indem ihr den Heiligen gedient habt und dient-c-. -a) 1. Mose 18, 25; 5. Mose 32, 4. b) Offenbarung 2, 2. c) Hebräer 10, 34; Matthäus 10, 42; 1. Korinther 16, 15; 1. Thessalonicher 1, 3.
Schlachter 1952:Denn Gott ist nicht ungerecht, daß er eurer Arbeit und der Liebe vergäße, die ihr gegen seinen Namen bewiesen habt, indem ihr den Heiligen dientet und noch dienet.
Zürcher 1931:Denn Gott ist nicht ungerecht, dass er eures Werkes und der Liebe vergässe, die ihr für seinen Namen bewiesen habt, indem ihr den Heiligen gedient habt und (noch) dient. -Hebräer 10, 32-34; Offenbarung 2, 19.
Luther 1545:Denn Gott ist nicht ungerecht, daß er vergesse eures Werks und Arbeit der Liebe, die ihr beweiset habt an seinem Namen, da ihr den Heiligen dientet und noch dienet.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denn Gott ist nicht ungerecht; er vergisst nicht, was ihr alles getan habt. Ihr habt bewiesen, wie groß eure Liebe zu ihm ist, indem ihr den anderen Gläubigen tatkräftig zur Seite gestanden habt, wie ihr es ja auch weiterhin tut.
Albrecht 1912:Gott ist ja nicht ungerecht, daß er vergäße eurer Arbeit und der Liebe, die ihr zur Ehre seines Namens früher-1- und auch jetzt noch durch Unterstützung der Heiligen* bewiesen habt. -1) hier kann man denken an Apostelgeschichte 2, 44f; 4, 34f.
Luther 1912:Denn Gott ist nicht ungerecht, daß er vergesse -a-eures Werks und der Arbeit der Liebe, die ihr erzeigt habt an seinem Namen, da ihr den Heiligen dientet und noch dienet. -a) Hebräer 10, 32-34.
Meister:Denn Gott ist nicht ungerecht, eures Werks und der Liebe zu vergessen-a-, welche ihr in Seinem Namen bewiesen habt, daß ihr den Heiligen dientet-b- und noch dient-b-. -a) Psalm 20, 4; 2. Thessalonicher 1, 6.7. b) Matthäus 10, 42; Markus 9, 41; Römer 15, 25; 1. Korinther 16, 15; 1. Thessalonicher 1, 3.6.7; Hebräer 10, 32-34; 13, 3; Offenbarung 2, 2.
Menge 1949 (V2):Denn Gott ist nicht ungerecht, daß er eure Arbeit-1- und die Liebe vergäße, die ihr für seinen Namen dadurch an den Tag gelegt habt, daß ihr den Heiligen Dienste geleistet habt und auch jetzt noch leistet. -1) = das, was ihr geleistet habt.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn Gott ist nicht ungerecht, eures Werkes zu vergessen und der Liebe-1-, die ihr gegen seinen Namen bewiesen, da ihr den Heiligen gedient habt und dienet. -1) Textus receptus: der Bemühung der Liebe.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn Gott ist nicht ungerecht-a-, euer Werk zu -ifa-vergessen-b- und die Liebe, die ihr zu seinem Namen -am-bewiesen habt, indem ihr den Heiligen -pta-gedient habt und -ptp-dient-c-. -a) 1. Mose 18, 25; 5. Mose 32, 4. b) Offenbarung 2, 2. c) Hebräer 10, 34; Matthäus 10, 42; 1. Korinther 16, 15; 1. Thessalonicher 1, 3.
Schlachter 1998:Denn Gott ist nicht ungerecht, daß er euer Werk und die Arbeit der Liebe vergäße, die ihr für seinen Namen bewiesen habt, indem ihr den Heiligen dientet und noch dient.
Interlinear 1979:Denn nicht ungerecht Gott, vergäße euer Wirken und Liebe, die ihr bewiesen habt für seinen Namen, gedient habend den Heiligen und dienend.
NeÜ 2016:Denn Gott ist nicht ungerecht. Er vergisst nicht, wie ihr ihm eure Liebe bewiesen und für ihn gearbeitet habt, indem ihr den anderen Gläubigen dientet und das noch immer tut.
Jantzen/Jettel 2016:denn Gott ist nicht ungerecht, euer Werk zu vergessen und die Arbeit der Liebe, die ihr seinem Namen erwieset: Ihr dientet – und dient – den Heiligen. a)
a) Hebräer 10, 34; Matthäus 25, 40*; 1. Thessalonicher 1, 3; Offenbarung 2, 19
English Standard Version 2001:For God is not so unjust as to overlook your work and the love that you showed for his sake in serving the saints, as you still do.
King James Version 1611:For God [is] not unrighteous to forget your work and labour of love, which ye have shewed toward his name, in that ye have ministered to the saints, and do minister.

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'