Micha 5, 3

Das Buch des Propheten Micha

Kapitel: 5, Vers: 3

Micha 5, 2
Micha 5, 4

Luther 1984 Micha 5, 3:Er aber wird auftreten und -a-weiden in der Kraft des HERRN und in der Macht des Namens des HERRN, seines Gottes. Und sie werden sicher wohnen; denn er wird zur selben Zeit herrlich werden, so weit die Welt ist. -a) Hesekiel 34, 23.
Menge 1926 Micha 5, 3:Dann wird er-1- auftreten und (seine Herde) weiden in der Kraft des HErrn, im hoheitsvollen Namen des HErrn, seines Gottes, so daß sie sicher wohnen; denn nunmehr wird er-1- groß dastehen bis an die Enden der Erde. -1) d.h. dieser Herrscher.
Revidierte Elberfelder 1985 Micha 5, 3:Und er wird auftreten und (seine Herde) weiden-a- in der Kraft des HERRN, in der Hoheit des Namens des HERRN, seines Gottes-b-. Und sie werden (in Sicherheit) wohnen-c-. Ja, jetzt wird er groß sein bis an die Enden der Erde-d-. -a) Hesekiel 34, 16. b) Jeremia 23, 5. c) Micha 4, 4; Sacharja 10, 6. d) Psalm 67, 3; Jesaja 49, 6; Lukas 24, 47;. Johannes 8, 12.
Schlachter 1952 Micha 5, 3:Und er wird auftreten und (sie) weiden in der Kraft des HERRN und in der Hoheit des Namens des HERRN, seines Gottes; und sie werden (sicher) wohnen; denn er wird groß sein bis an die Enden der Erde.
Zürcher 1931 Micha 5, 3:Dann tritt er auf und weidet sie in der Kraft des Herrn, in dem erhabenen Namen des Herrn, seines Gottes, und sie wohnen ruhig; denn nun wird er gross sein bis an die Enden der Erde. -Jesaja 9, 7; Hesekiel 34, 31.
Buber-Rosenzweig 1929 Micha 5, 3:Hin tritt er und weidet in SEINER Macht, im Stolze SEINES, seines Gottes, Namens, sie aber siedeln, denn groß wird er nun bis an die Ränder des Erdlands.
Tur-Sinai 1954 Micha 5, 3:Und er tritt auf und weidet in des Ewgen Kraft / stolz in des Ewgen Namen, seines Gottes. / Sie bleiben, denn nun wird er groß / bis zu der Erde Enden.
Luther 1545 Micha 5, 3:Er aber wird auftreten und weiden in Kraft des HERRN und im Siege des Namens seines Gottes. Und sie werden wohnen; denn er wird zur selbigen Zeit herrlich werden; soweit die Welt ist.
NeÜ 2016 Micha 5, 3:Er tritt auf und weidet sie in der Kraft Jahwes, / im höchsten Auftrag seines Gottes. / Sie werden in Sicherheit leben, / denn jetzt reicht seine Macht bis ans Ende der Welt.
Jantzen/Jettel 2016 Micha 5, 3:Und er wird dastehen und [seine Herde] weiden in der Kraft JAHWEHS, in der Hoheit des Namens JAHWEHS, seines Gottes. Und sie werden wohnen; denn nun wird er groß sein bis an die Enden der Erde. a)
a) weiden Micha 7, 14; Jesaja 40, 11; Hesekiel 34, 11; 34, 15; 34, 23; wohnen 4, 4; Enden Jesaja 49, 6