1. Johannes 1, 2

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 1, Vers: 2

1. Johannes 1, 1
1. Johannes 1, 3

Luther 1984 1. Johannes 1, 2:und das Leben ist erschienen, und wir haben gesehen und bezeugen und verkündigen euch das Leben, das ewig ist, das beim Vater war und uns erschienen ist -,
Menge 1926 1. Johannes 1, 2:und-1- das Leben ist offenbar-2- geworden, und wir haben (es) gesehen und bezeugen und verkündigen euch das ewige Leben, das beim Vater war und uns offenbar-2- geworden ist -, -1) = ja. 2) = sichtbar.
Revidierte Elberfelder 1985 1. Johannes 1, 2:- und das Leben ist geoffenbart worden-a-, und wir haben gesehen und bezeugen-b- und verkündigen euch das ewige Leben-c-, das bei dem Vater war und uns geoffenbart worden ist-d- -; -a) 2. Timotheus 1, 10. b) Johannes 15, 27; Offenbarung 1, 2. c) 1. Johannes 5, 11.20. d) Johannes 1, 14; 5, 26.
Schlachter 1952 1. Johannes 1, 2:und das Leben ist erschienen, und wir haben gesehen und bezeugen und verkündigen euch das ewige Leben, welches bei dem Vater war und uns erschienen ist -;
Zürcher 1931 1. Johannes 1, 2:und das Leben ist erschienen, und wir haben es gesehen und bezeugen und verkündigen euch das ewige Leben, das beim Vater war und uns erschienen ist -: -Johannes 1, 4.
Luther 1545 1. Johannes 1, 2:(und das Leben ist erschienen, und wir haben gesehen und zeugen und verkündigen euch das Leben, das ewig ist, welches war bei dem Vater und ist uns erschienen);
Albrecht 1912 1. Johannes 1, 2:Ja, das Leben-a- ist erschienen-1-, und jenes ewige Leben, das bei dem Vater war und uns offenbar geworden ist, das haben wir gesehn, das bezeugen und verkünden wir euch. -1) o: es ist Fleisch geworden (Johannes 1, 14). a) vgl.. Johannes 1, 4.++
Luther 1912 1. Johannes 1, 2:und das Leben ist erschienen, und wir haben gesehen und bezeugen und verkündigen euch das Leben, das ewig ist, welches war bei dem Vater und ist uns erschienen -: -Johannes 1, 4.
Meister 1. Johannes 1, 2:und das Leben-a- ist offenbar-b- geworden, und wir haben gesehen, und wir bezeugen-c-, und wir verkündigen euch das ewige Leben, welches war zu dem Vater-d- hin, und es wurde uns geoffenbart. -a) Johannes 1, 4; 11, 25; 14, 6. b) Römer 16, 26; 1. Timotheus 3, 16; 1. Johannes 3, 5. c) Johannes 21, 24; Apostelgeschichte 2, 32; 1. Johannes 4, 14. d) Johannes 1, 1.2.
Menge 1926 1. Johannes 1, 2:und-1- das Leben ist offenbar-2- geworden, und wir haben (es) gesehen und bezeugen und verkündigen euch das ewige Leben, das beim Vater war und uns offenbar-2- geworden ist -, -1) = ja. 2) = sichtbar.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 1. Johannes 1, 2:
Revidierte Elberfelder 1985-1991 1. Johannes 1, 2:- und das Leben ist -ap-geoffenbart worden-a-, und wir haben -idpf-gesehen und -idp-bezeugen-b- und -idp-verkündigen euch das ewige Leben-c-, das bei dem Vater war und uns -ap-geoffenbart worden ist-d- -, -a) 2. Timotheus 1, 10. b) Johannes 15, 27; Offenbarung 1, 2. c) 1. Johannes 5, 11.20. d) Johannes 1, 14; 5, 26.
Schlachter 1998 1. Johannes 1, 2:und das Leben-1- ist erschienen, und wir haben gesehen und bezeugen und verkündigen euch das ewige Leben, das bei dem Vater war und uns erschienen ist - -1) d.h. das geistliche, göttliche, wahre Leben (gr. -+zoe-); so auch überall in diesem Brief, wo nicht durch Anm. anders angezeigt.++
Interlinear 1979 1. Johannes 1, 2:und das Leben ist offenbart worden, und wir haben gesehen und bezeugen und verkündigen euch das Leben ewige, welches war beim Vater und offenbart worden ist uns
NeÜ 2016 1. Johannes 1, 2:Ja, das Leben ist erschienen. Das können wir bezeugen. Wir haben es gesehen und verkündigen es euch: das ewige Leben, das beim Vater war und bei uns sichtbar geworden ist.
Jantzen/Jettel 2016 1. Johannes 1, 2:und das Leben wurde a)geoffenbart, und wir haben gesehen und b)bezeugen und berichten euch 1): das ewige c)Leben, das beim Vater 2) war und uns geoffenbart wurde, –
a) 1. Johannes 5, 20; 1. Timotheus 3, 16
b) Apostelgeschichte 1, 22
c) 1. Johannes 5, 11-12 .20; Johannes 1, 2; 1, 4; 1, 18; 2. Timotheus 1, 10
1) o.: geben euch in Botschaft [d. h.: in Form von Botschaft] weiter
2) ‹und ihm zugewandt›