Römer 1, 5

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 1, Vers: 5

Römer 1, 4
Römer 1, 6

Luther 1984:Durch ihn haben wir empfangen Gnade und Apostelamt, in seinem Namen den -a-Gehorsam des Glaubens aufzurichten -b-unter allen Heiden, -a) Römer 15, 18. b) Apostelgeschichte 26, 16-18; Galater 2, 7.9.
Menge 1949 (V1):haben wir-1- Gnade und das Apostelamt empfangen, um Glaubensgehorsam-2- zu seines Namens Ehre unter allen Heidenvölkern zu wirken; -1) = habe ich. 2) d.h. einen Gehorsam, der im Glauben besteht und durch ihn entsteht.
Revidierte Elberfelder 1985:Durch ihn haben wir Gnade-a- und Apostelamt-b- empfangen für seinen Namen zum Glaubensgehorsam-c- unter allen Nationen-d-, -a) Römer 12, 3; 15, 15; 1. Korinther 3, 10; Epheser 3, 7. b) Apostelgeschichte 26, 16.17; Galater 1, 1; 2, 9. c) 1. Petrus 1, 2. d) Römer 11, 13; 15, 18; 16, 26; Apostelgeschichte 9, 15.
Schlachter 1952:durch welchen wir Gnade und Apostelamt empfangen haben, um für seinen Namen Glaubensgehorsam (zu verlangen) unter allen Völkern,
Zürcher 1931:durch den wir Gnade und Apostelamt empfangen haben, um für seinen Namen Gehorsam des Glaubens zu bewirken unter allen Heiden, -Römer 15, 15-19; Galater 2, 7-9; Epheser 3, 7.8; Apostelgeschichte 26, 16-18.
Luther 1545:(durch welchen wir haben empfangen Gnade und Apostelamt, unter allen Heiden den Gehorsam des Glaubens aufzurichten unter seinem Namen,
Albrecht 1912:Durch ihn, unsern Herrn Jesus Christus, haben wir die Gnadengabe des Apostelamts empfangen, um zu seines Namens Ehre unter allen Völkern solche zu sammeln, die dem Glauben gehorsam werden.
Luther 1912:durch welchen wir haben empfangen Gnade und Apostelamt, unter allen Heiden den Gehorsam des Glaubens aufzurichten unter seinem Namen, -Apostelgeschichte 26, 16-18; Römer 15, 18; Galater 2, 7.9.
Meister:durch welchen wir Gnade-a- und Apostelamt empfangen haben zum Gehorsam-b- des Glaubens unter allen Heiden um Seines Namens willen-c-, -a) Römer 12, 3; 15, 15; 1. Korinther 15, 10; Galater 1, 15; 2, 9; Epheser 3, 8. b) Apostelgeschichte 6, 7; Römer 16, 26. c) Apostelgeschichte 9, 15.
Menge 1949 (V2):haben wir-1- Gnade und das Apostelamt empfangen, um Glaubensgehorsam-2- zu seines Namens Ehre unter allen Heidenvölkern zu wirken; -1) = habe ich. 2) d.h. einen Gehorsam, der im Glauben besteht und durch ihn entsteht.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Durch ihn haben wir Gnade-a- und Apostelamt-b- -a-empfangen für seinen Namen zum Glaubensgehorsam-c- unter allen Nationen-d-, -a) Römer 12, 3; 15, 15; 1. Korinther 3, 10; Epheser 3, 7. b) Apostelgeschichte 26, 16.17; Galater 1, 1; 2, 9. c) 1. Petrus 1, 2. d) Römer 11, 13; 15, 18; 16, 26; Apostelgeschichte 9, 15.
Schlachter 1998:durch welchen wir Gnade und Aposteldienst empfangen haben, damit für seinen Namen Glaubensgehorsam (bewirkt wird) unter allen Völkern,
Interlinear 1979:durch den wir empfangen haben Gnade und Apostelamt zum Gehorsam Glaubens unter allen Völkern für seinen Namen,
NeÜ 2016:Er hat uns in seiner Gnade zu Aposteln gemacht und uns beauftragt, Menschen aus allen Völkern zum Gehorsam des Glaubens zu führen, damit sein Name dadurch geehrt wird.
Jantzen/Jettel 2016:durch den wir Gnade und a)Apostelschaft empfingen zum b)Gehorsam des Glaubens für seinen Namen 1) unter allen, die von den c)Völkern sind,
a) Römer 15, 15 .16 .17 .18; Galater 2, 8 .9
b) Römer 16, 26*
c) Apostelgeschichte 22, 21*
1) o.: zugunsten / zum Ruhm seines Namens
English Standard Version 2001:through whom we have received grace and apostleship to bring about the obedience of faith for the sake of his name among all the nations,
King James Version 1611:By whom we have received grace and apostleship, for obedience to the faith among all nations, for his name: