1. Korinther 6, 11

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 6, Vers: 11

1. Korinther 6, 10
1. Korinther 6, 12

Luther 1984:Und solche sind einige von euch gewesen. Aber ihr seid -a-reingewaschen, ihr seid -b-geheiligt, ihr seid -c-gerecht geworden durch den Namen des Herrn Jesus Christus und durch den Geist unseres Gottes. -a) Titus 3, 3-7. b) 1. Korinther 1, 2. c) Römer 3, 26.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und Leute solcher Art sind manche (von euch früher) gewesen. Doch ihr habt euch* reinwaschen lassen, seid geheiligt worden, habt die Rechtfertigung erlangt durch den Namen des Herrn Jesus Christus und durch den Geist unsers Gottes.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und das sind manche von euch gewesen-a-; aber ihr seid abgewaschen-b-, aber ihr seid geheiligt-c-, aber ihr seid gerechtfertigt worden durch den-1- Namen des Herrn Jesus-d- und durch den-1- Geist unseres Gottes-e-. -1) o: «in dem» (d.i. in der Kraft des). a) Titus 3, 3. b) Johannes 13, 10; Epheser 5, 26; 1. Johannes 1, 7.9; Offenbarung 1, 5. c) 2. Thessalonicher 2, 13; 1. Petrus 1, 2. d) 1. Johannes 2, 12. e) 1. Korinther 1, 30; Römer 8, 30.
Schlachter 1952:Und solche sind etliche von euch gewesen; aber ihr seid abgewaschen, ihr seid geheiligt, ihr seid gerechtfertigt worden in dem Namen unsres Herrn Jesus Christus und in dem Geist unsres Gottes!
Zürcher 1931:Und das sind euer etliche gewesen. Aber ihr habt euch (in der Taufe) abwaschen lassen, ja, ihr seid geheiligt worden, ja, ihr seid gerechtgesprochen worden durch den Namen des Herrn Jesus Christus und durch den Geist unsres Gottes. -Titus 3, 4-7; Hebräer 9, 14; 1. Petrus 4, 3.4; 1. Johannes 2, 12; Offenbarung 1, 5.
Luther 1912:Und solche sind euer etliche gewesen; aber ihr seid abgewaschen, ihr seid geheiligt, ihr seid gerecht geworden durch den Namen des Herrn Jesu und durch den Geist unsers Gottes. - Titus 3, 3-7.
Luther 1545 (Original):Vnd solche sind ewr etlich gewesen, Aber jr seid abgewaschen, jr seid geheiliget, jr seid gerecht worden, durch den namen des HErrn Jhesu, vnd durch den geist vnsers Gottes.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und solche sind euer etliche gewesen; aber ihr seid abgewaschen, ihr seid geheiliget, ihr seid gerecht worden durch den Namen des Herrn Jesu und durch den Geist unsers Gottes.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Auch ihr gehörtet zu denen, die so leben und sich so verhalten zumindest einige von euch. Aber das ist Vergangenheit. Der Schmutz eurer Verfehlungen ist von euch abgewaschen, ihr gehört jetzt zu Gottes heiligem Volk, ihr seid von aller Schuld freigesprochen, und zwar durch den Namen von Jesus Christus, dem Herrn, und durch den Geist unseres Gottes.
Albrecht 1912/1988:Und solche Sünder sind manche von euch in frühern Tagen gewesen. Nun aber habt ihr euch rein waschen lassen, nun seid ihr geheiligt und gerechtfertigt worden in dem Namen des Herrn Jesus Christus und durch den Geist unsers Gottes.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und solche sind euer etliche gewesen; aber ihr seid abgewaschen, ihr seid geheiligt, ihr seid gerecht geworden durch den Namen des Herrn Jesu und durch den Geist unsers Gottes. -Titus 3, 3-7.
Meister:Und solche waret ihr zum Teil-a-! Aber ihr ließt euch abwaschen-b-; ja ihr wurdet geheiligt, ja ihr wurdet gerechtgesprochen in dem Namen des Herrn Jesu Christi und in dem Geiste unsers Gottes! -a) 1. Korinther 12, 2; Epheser 2, 2; 4, 22; 5, 8; Kolosser 3, 7; Titus 3, 3. b) 1. Korinther 1, 30; Hebräer 12, 24.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Und Leute solcher Art sind manche (von euch früher) gewesen. Doch ihr habt euch* reinwaschen lassen, seid geheiligt worden, habt die Rechtfertigung erlangt durch den Namen des Herrn Jesus Christus und durch den Geist unsers Gottes.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und solches sind euer etliche gewesen; aber ihr seid abgewaschen, aber ihr seid geheiligt, aber ihr seid gerechtfertigt worden in dem Namen des Herrn Jesus und durch den-1- Geist unseres Gottes. -1) o: in dem (wie vorher), d.i. in der Kraft des.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und das sind manche von euch gewesen-a-; aber ihr seid -a-abgewaschen-b-, aber ihr seid geheiligt-c-, aber ihr seid -ap-gerechtfertigt worden durch den-1- Namen des Herrn Jesus Christus-d- und durch den-1- Geist unseres Gottes-e-. -1) o: in dem (d.i. in der Kraft des). a) Titus 3, 3. b) Johannes 13, 10; Epheser 5, 26; 1. Johannes 1, 7.9; Offenbarung 1, 5. c) 2. Thessalonicher 2, 13; 1. Petrus 1, 2. d) 1. Johannes 2, 12. e) 1. Korinther 1, 30; Römer 8, 30.
Schlachter 1998:Und solche sind etliche von euch gewesen; aber ihr seid abgewaschen, ihr seid geheiligt, ihr seid gerechtfertigt worden in dem Namen des Herrn Jesus und in dem Geist unseres Gottes-1-! -1) o: durch den Namen . . . durch den Geist.++
Interlinear 1979:Und dieses einige wart ihr; aber ihr habt euch abwaschen lassen, aber ihr seid geheiligt worden, aber ihr seid gerecht gesprochen worden durch den Namen des Herrn Jesus Christus und durch den Geist unseres Gottes.
NeÜ 2016:Und das sind manche von euch gewesen. Aber durch den Namen des Herrn Jesus Christus und durch den Geist unseres Gottes seid ihr reingewaschen, seid ihr geheiligt, seid ihr gerecht gesprochen worden.
Jantzen/Jettel 2016:Und dieses waren etliche von euch. Ihr wurdet jedoch a)gewaschen! Ihr wurdet jedoch b)geheiligt! Ihr wurdet jedoch c)gerechtfertigt! - in dem 1) Namen des Herrn Jesus und in dem 2) Geist unseres Gottes.
a) Titus 3, 3 .4 .5 .6 .7
b) Johannes 13, 10*
c) 1. Korinther 1, 2*
d) Römer 3, 24*
1) o.: durch den
2) o.: durch den
English Standard Version 2001:And such were some of you. But you were washed, you were sanctified, you were justified in the name of the Lord Jesus Christ and by the Spirit of our God.
King James Version 1611:And such were some of you: but ye are washed, but ye are sanctified, but ye are justified in the name of the Lord Jesus, and by the Spirit of our God.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:6, 11: etliche von euch. Zwar haben sich nicht alle Christen dieser speziellen Sünden schuldig gemacht, doch ist jeder Christ gleichermaßen ein Ex-Sünder, denn Christus ist gekommen, um Sünder zu retten (vgl. Matthäus 9, 13; Römer 5, 20). Einige Korinther, die früher in solchen sündigen Lebensweisen verstrickten waren, fielen wieder in ihre alten Sünden zurück und mussten darauf hingewiesen werden, dass sie das ewige Heil nicht erben werden, wenn sie wieder ganz zurückgehen und so leben wie zuvor. Das wäre nämlich ein Zeichen dafür, dass sie niemals gerettet waren (vgl. 2. Korinther 5, 17). abgewaschen. Das spricht vom neuen Leben, das durch eine geistliche Reinigung und Neugeburt erlangt wurde (vgl. Johannes 3, 3-8; 2. Korinther 5, 17; Epheser 2, 10; Titus 3, 5). geheiligt. Heiligung führt zu einem neuen Verhalten. Ein umgestaltetes Leben bringt stets ein solches neues Verhalten hervor. Die Herrschaft der Sünde ist gebrochen und an ihre Stelle ist eine neue Lebensweise des Gehorsams und der Heiligkeit getreten. Das ist zwar keine Vollkommenheit, aber eine neue Ausrichtung (s. Römer 6, 17.18.22). gerechtfertigt. Eine neue Stellung vor Gott, d.h. der Christ ist bekleidet mit Christi Gerechtigkeit. In Jesu Tod wurden die Sünden des Gläubigen dem Retter angerechnet und er erlitt die Strafe dafür. Somit kann seine Gerechtigkeit dem Sünder zuerkannt werden und wir können diesen Segen der Rechtfertigung empfangen (Römer 3, 26; 4, 22-25; 2. Korinther 5, 21; Philemon 3, 8.9; 1. Petrus 3, 18). in dem Geist. Oder »durch den Geist«. Der Heilige Geist ist der Vermittler der Umgestaltung bei der Errettung (vgl. Johannes 3, 3-5).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Korinther 6, 11
Sermon-Online